cd 2

Die Live-Doppel-CD mit Stories

Die Rückseite dieser CD ziert nicht Seligenstadt, sondern Preston: Die Stadt, in der Graham Norfolk aufgewachsen ist. Die mit den 450 Regentagen im Jahr und dem schwarz-weißen Regenbogen. Wo die Vögel morgens auf der Wäscheleine sitzen und husten...

Mehr davon? - Hören Sie sich die Australienstory an!









Bonus-Picture

1 Vorrede
2 Pretty Woman (JOHN MAYALL)
3 Walking By Myself (JIMMY RODGERS)
4 STORY Regenbogen (GRAHAM NORFOLK)
5 Low Budget (NORFOLK & GOODE)
6 Times To Get Better (ALAN REYNOLDS)
7 STORY Dudelsack (GRAHAM NORFOLK)
8 San Franciso Bay Blues (JESSE FULLER)
9 Let The Good Times Roll (LOUIS JORDAN)
10 Before You Accuse Me (ELLIS McDANIEL)
11 STORY Donner & Blitzen (GRAHAM NORFOLK)
12 More Storms Coming (MARK SELBY)
13 STORY Australien (GRAHAM NORFOLK)
14 One Day The Sun Won´t Shine For You (TERRY - McGHEE)
15 I Want To Be Loved (WILLIE DIXON)
16 I Just Wanna Make Love To You (WILLIE DIXON)
17 You Can´t Judge A Book (WILLIE DIXON)
18 Shame (JIMMY REED)


1 Ruhe
2 One Kiss (JOHNNY "GUITAR" WATSON)
3 The Thrill Is Gone (B.B.KING)
4 Watch Out, Baby (GRAHAM NORFOLK)
5 STORY Uelzen (GRAHAM NORFOLK)
6 Flatfoot Sam (WILLIS - LEWIS)
7 STORY The Blues (GRAHAM NORFOLK)
8 Nobody Knows You (JIMMY COX)
9 STORY Some Lovely Places To Pass (GRAHAM NORFOLK)
10 Route 66 (BOBBY TROUP)
11 You Talk So Much (LOWELL FULSON)
12 Don´t Let Me Be Misunderstood (NINA SIMONE)
13 Sultans Of Swing (MARK KNOPFLR)
14 Just Like A Woman (BOB DYLAN)

Für Informationen über die Produktion und Aufnahmetechnik wenden Sie sich bitte an Horst Deller, 63500 Seligenstadt, Fontanestr. 3, Tel.:06182 - 27982


Die Schalander-Story

Graham Norfolk´s größter Wunsch war es, einmal vor Publikum zu spielen. Und so sollte es sein: Halbwegs zahlreich, durchaus interessiert, und jemand von der Presse ist wahrscheinlich ebenfalls dagewesen.



Im Schalander der Brauerei Glaab in Seligenstadt (bei Großwelzheim) hätte unser Auftritt am 24. 4. 2003 sogar ein Heimspiel sein können, wenn mehr als zwei Bekannte gekommen wären. Der Beifall stammt demnach größtenteils von Leuten, die sich uns gegenüber gar nicht verpflichtet zu fühlen brauchten!

Der Abend begann vielversprechend: Der Auftritt wurde nicht abgesagt, Graham hatte keine Erkältung (schlecht für seine Nase, wenn er mich ansteckt), ich hatte keine Sehnenscheidenentzündung (ich bin jetzt verheiratet), es gab keine Stromausfälle, keinen Eisregen und keine Espressomaschine. Außerdem wollte Horst keine Pizza (4,50 Euro gespart). Wir hatten einen eigenen Pausenraum mit Schließfächern für 26 Roadies, und das einzige schreiende Kind beschränkte seine Tätigkeit auf 1-2 Lieder im 2. Set.

 

Grosswelzheim

Während des Konzertes lief Graham zu großer Form auf und erzählte 7 lange Geschichten, 13 oder 14 kurze sowie einige wahre.
Der ursprüngliche Plan war gewesen, beim Spielen keine Fehler zu machen. Kurz nach Beginn des ersten Stückes trat Plan B in Kraft, der besagte, möglichst viel Zeit in die Nachbearbeitung im Studio zu stecken.

Seligenstadt

 

Horst sei Dank liessen sich dann auch Grahams ausgefallenste Wünsche ("lösch´ die Stimme raus und ersetze sie durch Elvis Presley") problemlos realisieren.

Nach dem Konzert stand ich noch 3 Stunden im Stau am Frankfurter Kreuz und lernte bei dieser Gelegenheit eine sehr nette junge Dame kennen, aber das ist eine andere Geschichte...

Alles in allem war es ein besonderer Abend, den ich nicht so schnell vergessen werde, denn es gibt ja diese CD.

Ihr "Joe Goode"


P. S.: Die meisten Patzer haben wir herausgeschnitten, da sie nicht mehr auf diese Doppel-CD gepasst hätten.
Vielleicht veröffentlichen wir sie demnächst als Bonus-Tracks.

P. P. S.: Alle spieltechnischen Fehler, die sich nicht berichtigen liessen und somit noch zu hören sind, bitten wir als künstlerische Freiheiten zu betrachten. Die Verursacher.

Norfolk & Goode

SONGS and STORIES
cd1 cd2 band songs stories preston friends reviews contact concerts impressum